Mit kleinen Taten Großes erreichen

Klimaschutz ist die Aufgabe von uns allen. Darum hat die Stadt Augsburg die "Klimaretter" ins Leben gerufen. Mit großen und kleinen Aktionen machen wir auf die Bedeutung des Klimaschutzes aufmerksam. Wir allen verbrauchen Energie. Dadurch wird direkt oder indirekt Kohlendioxid (CO2) freigesetzt. CO2 ist hauptverantwortlich für den vom Menschen verursachten Treibhauseffekt. Durch die gemeinsame Senkung des CO2-Ausstoßes wollen wir dem wirkungsvoll entgegen treten. Jeder nach seinen Möglichkeiten.

Klimaschutz ist der Sammelbegriff für Maßnahmen, die einer durch den Menschen verursachten globalen Erwärmung entgegen wirken und mögliche Folgen abmildern oder verhindern sollen. Hauptansätze des Klimaschutzes sind zum einen die Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen, die durch industrielle und landwirtschaftliche Produktion, durch Energieverbrauch im Verkehr, in Privathaushalten und im öffentlichen Raum freigesetzt werden. Zum anderen geht es um die Erhaltung und um die gezielte Förderung solcher Naturbestandteile, die das mengenmäßig bedeutsame Treibhausgas CO2 aufnehmen.

 

Werden Sie Klimaretter!
Zahlreiche Angebote rufen Unternehmen, Privatpersonen und Institutionen auf, aktiv zu werden. Ein Überblick der Programme und Möglichkeiten findet sich hier auf der Internetseite. Unter "Wer ist bereits dabei?" finden unsere "Klimaretter" eine Landkarte, auf der sie ihr Engagement markieren. Wir hoffen, dass die Karte bald voll mit aktiven Klimaschützern belegt sein wird.

 

CO2-Senke Wald